Autor Thema: Montblanc No. 31 Polieren?  (Gelesen 109 mal)

MichaMB77

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Montblanc No. 31 Polieren?
« am: 26. Oktober 2017, 22:07:19 »
Guten Abend liebe Forenmitglieder,

ich habe vor einiger Zeit u.a. einen stark gebrauchten Montblanc No. 31 Füllfederhalter geerbt. Er schreibt ganz gut, aber die schwarze Oberfläche hat viele Microkratzer. Jetzt habe ich gelesen, dass man ältere Schreibgeräte gar nicht polieren soll.
Hat jemand dennoch Erfahrungen mit einem Montblanc Füllfederhalter aus dieser Zeit, also etwa 60er - 70er Jahre, und einer Wenol- eventuell auch Wenol-Auto-Politur gemacht? Was für Möglichkeiten gibt es noch, um dem guten Stück wieder etwas mehr Glanz zu verleihen? Ich bedanke mich schon mal für gute Ratschläge.

Liebe Grüße
Micha

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.159
Re: Montblanc No. 31 Polieren?
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2017, 14:25:52 »
Hallo Micha,

der 31er besteht aus Plexiglar, das kannst Du ohne Probleme polieren.

Aber generell bitte nicht zu viel bei den Metallteilen polieren ... die Vergoldung geht sonst ab.

Siehe auch hier (und dann nach unten scrollen)
http://www.fountainpen.de/news/Newsletter3.pdf

Viele Grüße
Michael

MichaMB77

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Montblanc No. 31 Polieren?
« Antwort #2 am: 02. November 2017, 16:29:14 »
Ganz lieben Dank Micha für die kompetente Auskunft. Hat fabelhaft funktioniert und sieht beinahe aus wie neu.

Mit lieben Grüßen
Micha

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.159
Re: Montblanc No. 31 Polieren?
« Antwort #3 am: 03. November 2017, 21:06:39 »
dann viel Spaß mit dem 31er!