Autor Thema: Montblanc Meisterstück 149 Fake?  (Gelesen 330 mal)

Eloy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
    • E-Mail
Montblanc Meisterstück 149 Fake?
« am: 30. Mai 2017, 16:14:01 »
Hallo Leute,

ich habe mir diesen MB zugelegt ist auch alles soweit ok. Dennoch fehlt auf dem Nib det Feder die Beschriftung 18K hier ist lediglich au750? Bitte um Hilfe ob es sich hier um eine Fake handeln könnte.
Zudem steht unter dem Clip Metal Germany Pix und soll aus dem Jahr 2014 sein.

Eloy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
    • E-Mail
Re: Montblanc Meisterstück 149 Fake?
« Antwort #1 am: 30. Mai 2017, 16:14:41 »
Bild 2

Eloy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
    • E-Mail
Re: Montblanc Meisterstück 149 Fake?
« Antwort #2 am: 30. Mai 2017, 19:23:16 »
Also
1. Kein Germany auf dem Clip nur dir Seriennummer
2. Unterm Clip Schriftzug  "Metal Germany Pix"
3. Keine Karat Bezeichnung auf der Feder soll aber bei den ab 2014 korrekt sein keine KaratAngabe nur Gold Anteil au750.
4. Auf der Kappe steht Montblanc Meisterstück no.149 -Pix.
Habe den Stift als Geschenk bekommen und wurde in der Türkei im Montblanc Shop gekauft.
Habe trotzdem zweifel.
Grüße

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.175
Re: Montblanc Meisterstück 149 Fake?
« Antwort #3 am: 30. Mai 2017, 19:35:32 »
Hallo,

der ist echt. Ich habe keine Zweifel ;-)

"18 kt" usw. findest Du bei den älteren Federn ... bei den neueren steht eben immer "Au 750" oder "Au 585"

Insofern kannst Du schon auf Basis der Feder sehen, dass dieser 149er noch recht "frisch" ist.

Viele Grüße
Michael

Eloy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
    • E-Mail
Re: Montblanc Meisterstück 149 Fake?
« Antwort #4 am: 31. Mai 2017, 09:37:10 »
Hallo,
konnte nun für die verschiedenen unterschiede Erklärungen erhalten.
Leider konnte ich bisher keine Kappe finden auf der "Montblanc Meisterstück no. 149 Pix" steht

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.175
Re: Montblanc Meisterstück 149 Fake?
« Antwort #5 am: 31. Mai 2017, 11:22:16 »
Naja, auch hier gibt es eine einfache Erklärung ... Meisterstück ist beispielsweise nicht in allen Ländern eine schutzfähige Marke... Pix aber schon. Also packt man eben das Pix in letzter Zeit vermehrt auf die Schreibgeräte. Schön ist das nicht ... aber es stört ja auch nicht.

Eloy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
    • E-Mail
Re: Montblanc Meisterstück 149 Fake?
« Antwort #6 am: 31. Mai 2017, 14:29:34 »
Hallo,
vermutlich hast du recht. Jedenfalls fühlt er sichvecht an und wirkt wie mein Chopin von der Haptik her.
Vielen Dank für die Hilfe