Autor Thema: Montblanc Summit  (Gelesen 207 mal)

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.152
Montblanc Summit
« am: 17. März 2017, 15:33:40 »
nun ja ... irgendwann musste es wohl so weit sein ... nach Tag Heuer gibt es nun auch von Montblanc eine Smartwatch ...

http://www.montblanc.com/de-de/discover/specials/summit.html

Ich sag mal ..."not my cup of tea" ...

mstrl

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Re: Montblanc Summit
« Antwort #1 am: 17. März 2017, 20:09:11 »
Auch nicht mein Fall, also auch wenn ich mein Geld mit Technik verdiene, bin ich was das Thema angeht noch altmodisch.
Uhr muss Automatik oder Handaufzug haben.

Ausserdem sind Smartwatches nicht wirklich Produkte die von vielen Nachgefragt werden, und dann erst recht nicht in solch einer Preisklasse.

Naja am Donnerstag werde ich Sie wahrscheinlich in Natura mir anschauen können, aber ich schaue mir lieber die anderen Neuheiten an.

Beste Grüße

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.152
Re: Montblanc Summit
« Antwort #2 am: 18. März 2017, 08:45:18 »
Ich sehe auch, dass Luxus und Smartwatches nicht wirklich gut zusammen passen. Dass das nicht klappt, hatte ja Apple mit seiner Uhr aus Gold auch gemerkt.

Einerseits sollten Luxusprodukte so etwas wie "zeitlos" sein ... d.h. zumindest längerfristig  nutzbar sein. Das sehe ich bei Technik eben gerade nicht, d.h. nach einem Jahr ist die Uhr veraltet. Montblanc hatte sich ja eigentlich in den letzten Jahren als Marke mit "zeitlosen Wert" ... mit nur recht "kurzfristig" nutzbaren Produkten wie Smartphone Schutzhüllen oder gar Smartwatches verwässert man das Markenimage. Naja und mit Produkten wie Motorradhelmen gibt man der Marke "den Rest".

Andererseits hatte ich schon damit gerechnet, dass früher oder später so etwas kommen musste.

Aber warum dann grad Android?! Bei Apple gibt es wenigstens länger Updates ... und die Kooperation mit Hermes schein ja auch zu klappen.