Autor Thema: Sammeln von Limited Edition  (Gelesen 1225 mal)

Detti

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • E-Mail
Sammeln von Limited Edition
« am: 22. Juni 2015, 18:20:09 »
Guten Tag,

ich kam vor einiger Zeit an einige LE im wesentlichen aus der Writer Edition von Mont Blanc. Die Schreibgeräte sind alle neu und unbenutzt. Einige LE sind komplett (Füllhlter, Kugelschreiber, Pen) von einigen habe ich aber auch nur den Füllhalter. Es zeigen sich jedoch in den Jahrgängen Lücken.
Gerne werde ich nun in das weitere Sammeln einsteigen - vor dem Hintergrund der Wertsteigerung.

Was würdet ihr mir zur Wertsteigerung empfehlen? Zuerst die vorhandenen LE ergänzen ( Bsp. um den Kugelschreiber) oder eher die Lücken zu schließen um so eine durchgängige Sammlung aller Jahrgänge zu haben? Oder ist es egal und ich sollte mich in Zukunft auf neue Schreiberäte zugreifen die mir - ganz egal aus welcher LE- Serie - mir einfach gefallen?

Für eure Ideen/Meinungen und Antworten bin ich euch sehr dankbar.

Liebe Grüße

admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.159
Re: Sammeln von Limited Edition
« Antwort #1 am: 22. Juni 2015, 19:07:37 »
Hallo Detti,

ich hoffe, ich enttäusche Dich nicht, aber für das Sammeln von Schreibgeräten gilt das Gleiche wie für das Sammeln von Wein, Oldtimern, Uhren usw.

Oder kurz gesagt: sammle, was Dir gefällt! Es gibt da keine Regel...

Letztlich ist Sammeln immer "irrational", d.h. bis auf wenige Ausnahmen sind Schreibgeräte keine wirklich gute Geldanlage. Zumindest wenn Du im Laden kaufst, dann ist das wie beim Autokauf: Kaum hast Du den Laden verlassen, ist ein großer "Haufen" Geld erst einmal weg. Bei einigen Schreibgeräten ergibt sich dann im Laufe der Zeit eine Wertsteigerung, aber das kann dauern ... oder ganz ausbleiben.

Deshalb ist man immer gut beraten, die Schreibgeräte zu kaufen, die einem selbst gefallen ... wenn dann in Zukunft keine Wertsteigerung kommt, dann ist das nicht so schlimm, denn man hat sie ja für sich selbst gekauft.

Füllhalter vs. Kugelschreiber:
Meist lassen sich Füllhalter besser wiederverkaufen als Kugelschreiber oder Bleistifte. Der Markt für Kugelschreiber ist in Dtl. eher klein ... in den USA sieht das schon etwas anders aus, d.h. dort sind Kugelschreiber gefragter. Aber auch hier gilt ... kauf doch am besten das, was Dir am meisten zusagt.

Viele Grüße
Michael

Detti

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • E-Mail
Re: Sammeln von Limited Edition
« Antwort #2 am: 22. Juni 2015, 19:46:24 »
Hallo Michael,

danke für deine schnelle und ehrliche Antwort.
dann werde ich mal sehen, was mir in Zukunft so über den "Weg" läuft.

Liebe Grüße
detti

wsth

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • E-Mail
Re: Sammeln von Limited Edition
« Antwort #3 am: 30. Juni 2015, 12:08:33 »
Hallo Detti,

wenn Du Deine Sammlung ergänzen und fortführen möchtest, dann könntest Du Dir ja einmal diese "Patron of Art" - Geräte anschauen, alle mit der Nummer 1000/4810.

http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2050601.m570.l1313.TR12.TRC2.A0.H0.Xmontblanc+1000.TRS0&_nkw=montblanc+1000&_sacat=0


Grüße

wsth

Detti

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • E-Mail
Re: Sammeln von Limited Edition
« Antwort #4 am: 03. Juli 2015, 14:02:09 »
X
Hallo wsth,

Danke für den Hinweis.

LG
Detti

pikrin

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 69
    • E-Mail
Re: Sammeln von Limited Edition
« Antwort #5 am: 24. August 2015, 18:37:21 »
Hallo Detti,

meine Empfehlung als ausschließlicher WE-Sammler: komplettiere zuerst die Füller, und setze dich zeitlich nicht unter Druck, beobachte den Markt (derweil lernst du immer mehr) denn es gibt immer teure Gelegenheiten und manchmal auch günstige!
Aber entscheidend ist was dir jeder Sammler (von allem) sagt: das Haben an sich muss den Spass bringen, Wertsteigerung darf nicht das Ziel sein sondern muss ein schöner Nebeneffekt bleiben;
sonst Aktien oder Edelmetall kaufen!

Grüße  Thomas